Vorführung des „Wittmund-Film“ von 1957

Am Mittwoch, den 28. November 2018, um 19:00 Uhr
in der Residenz am Markt.

Der Heimatverein zeigt wie in den letzten Jahren auch, den sogenannten „Wittmund-Film“ von 1957. In Auftrag gegeben von Wittmunder Geschäftsleuten als Werbung für ihre Geschäfte, zeigt der Film auch den Alltag in Wittmund, unter andern, ein reges Vereinsleben.

Der Eintritt beträgt 2,00 Euro.

Einlass ist um 18:30

 

Buch Heimatverein 2018 -mit Sonderpreis-

Heimatverein Wittmund e.V.

Änderung des Jahresplans für das Jahr 2018!

Die für September geplante Tagesfahrt nach Varel mit Besuch der
Firma Aerotec fällt aus.

Der für Oktober geplante Vortrag von Jan Hermann
- Strandung von Walen an der Deutschen Nordseeküste -
wird auf Ende Januar 2019 verschoben.
Der Ort und  genaue Termin wird noch bekannt gegeben!

Am Montag, den 22. Oktober
Vortrag der Polizei zum Thema  – Trickbetrug
um 19:00 Uhr in der Residenz am Markt

Am Mittwoch, den 21. November

Kranzniederlegung um 12:00 Uhr auf dem
jüdischen Friedhof an der Auricher Straße!

Am Mittwoch, den 28. November

Vorführung des “Wittmund”  Films von 1957 in der Stadthalle
Einlass um 18:30 Uhr
Beginn um 19:00 Uhr

Am Sonnabend, den 08. Dezember
Um 15:00 Uhr  Weihnachtsfeier in der Stadthalle

Anmeldung bis zum 4. Dezember bei Harle Optik in der Norder Straße

 Für alle Termine achten Sie bitte auch auf die Hinweise in der lokalen Presse und im Internet unter www.heimatverein-wittmund.de!

 

Liebe Theaterfreunde!

Die Akteure der „Plattdeutschen Bühne“ bedanken sich bei allen Besuchern der Aufführungen in Wittmund und auf Spiekeroog recht herzlich für Ihre Treue.
Mit ca. 2250 Zuschauern, darunter echte Fans z. B. aus den Bundesländern Nordrhein-Westfalen oder Sachsen-Anhalt, haben wir das Vorjahresergebnis getoppt.

Wir wünschen Ihnen und Euch bis zur nächsten Spielzeit alles Gute.
Für 2019, unser Jubiläumsjahr zum 50jährigen Bestehen, beginnen nun die Planungen und Sie dürfen sich auf einige Überraschungen freuen.

Herzliche Grüße

Ewald Janssen, Spielleiter

         Die Weihnachtsflut 1717

Ab sofort kann ein Heft der Ev.-luth. Kirchengemeinde St.- Nicolai in Wittmund über die Weihnachtsflut 1717 auf der Seite Archiv als PDF-Datei heruntergeladen werden. Dieses Heft enthält eine Sammlung von Berichten und Urkunden, die im Dezember 2017 in einer Ausstellung der Ev.-luth. Kirchengemeinde St.- Nicolai in Wittmund zu sehen war. Anlass war die Erinnerung an die verheerende Weihnachtsflut vor 300 Jahren.

 Der Geschichtskreis trifft sich jeweils
 am ersten Donnerstag im Monat um 20 Uhr im Heimathaus “Gaswerk” Gäste sind jederzeit herzlich willkommen!
Kontakt über info@heimatverein-wittmund.de

Ab sofort können die Heimatkundlichen Blätter Heft 1 bis Heft 5, sowie weitere Dokumente
von der Seite Archiv heruntergeladen werden.

In der im Heimathaus "Gaswerk" befindlichen Bücherei können  Bücher mit überwiegend heimatkundlichen Themen und Hintergrund entliehen werden.
  Die Bücherei ist geöffnet, jeden 1. und 3. Dienstag im Monat von 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr.
Bei dringenden Bedarf, bitte Kontakt über info@heimatverein-wittmund.de aufnehmen.